Geriatrie


Im Alter liegt der Hauptfokus an dem Erhalt von Sinneswahrnehmungen und/oder körperlicher Fähigkeiten. Das Halten von alltäglichen Kompetenzen und das Verhindern von Isolation und Einsamkeit stehen im Vordergrund.




Orthopädie


Behandlung von funktionellen Einschränkungen der z.B. Hände und Arme v.a. bei Gelenkserkrankungen wie Rheuma oder Arthrose sowie nach handchirurgischen Operationen durch Unfälle und Verletzungen.



Ergotherapie


Die Ergotherapie ist ein Heilmittel (wie z.B. auch die Physiotherapie oder Logopädie), das von den Krankenkassen bezahlt und vom behandelnden Arzt verordnet wird. Es besteht eine Zuzahlungspflicht.




Neurologie


Erkrankungen des Zentralen Nervensystems. Vor allem, z.B. nach Schlaganfall, MS, ALS, Parkinson, Schädel-Hirn-Traumen, Tumoren oder Querschnittläsionen., Alzheimer/Demenz

Ob in jungen Jahren oder im Alter, in diesem Bereich ist das Ziel v.a. der Erhalt bzw. das Wiedererlangen neurologischer Funktionen.