Neurofeedback


Neurofeedback ist ein wissenschaftlich fundiertes Verfahren in der Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin. Es basiert auf dem Prinzip der operanten Konditionierung. Bei dem Training wird dem Klienten eine Rückmeldung (Feedback) über bestimmte Funktionen oder Aspekte der Hirnwellen (Neuro) auf optischer und/oder akustischer Ebene gegeben. Die Rückmeldung erfolgt hinsichtlich der positiven, gewünschten Veränderungen, um so eine Zunahme dieser Funktion zu erreichen und dem Klienten langfristig eine Selbstkontrolle über körpereigene Vorgänge zu ermöglichen.

Was kann mit Neurofeedback trainiert werden?

Entwicklung von Strategien, um die Hirnaktivität positiv zu beeinflussen

Steigerung der Konzentration und Aufmerksamkeit bie gleichzeitiger motorischer Ruhe

Steigerung der Entspannungsfähigkeit

Verbesserung des Wach- Schlafrhytmus

Schmerzreduktion


Einsatzgebiete des Neurofeedbacks

bei Kindern und Erwachsenen

AD(H)S

Lernstörungen

Konzentrationsschwierigkeiten

Migräne

Schlafstörungen

Burn-Out, Stress

Chronische Schmerzen

Epilepsie

Depressionen

Schlaganfall

Tinnitus

Angst/Panikattacken

Ihre Ergotherapeuten Saskia Forsbach und Elisa Moritz


Wir sind ein kleines, intensives und hochqualifiziertes Team in Therapie und Büro. Wir bieten Ihnen umfassende Betreuung und Beratung.

Diese Betreuung beinhaltet bei Bedarf auch Fördergespräche mit Angehörigen und anderen Bezugspersonen.

Regelmäßige interne und externe Dokumentation, die auch per Video möglich ist.


Wir freuen uns auf Sie!