Orthopädie als Heilmittel bei funktionellen Einschränkungen



Behandlung von funktionellen Einschränkungen der z.B. Hände und Arme v.a. bei Gelenkserkrankungen wie Rheuma oder Arthrose sowie nach handchirurgischen Operationen durch Unfälle und Verletzungen.

Handtherapie

Zur Wiederherstellung der Handfunktion

Die Hände sind unser Werkzeug, sie begleiten uns den ganzen Tag und leisten uns gute Dienste.
Verletzungen, Operationsfolgen, chronische Erkrankungen und Schmerzsyndrome können die Funktion der Hände immens beeinträchtigen und die Bewältigung des Alltags und somit die Lebensqualität massiv einschränken.


Handtherapie ist ei Teilgebiet der orthopädischen Ergotherapie und eignet sich für Patienten, die unter Funktionseinschränkungen oder Schmerzen der Hand infolge von Operationen, Verletzungen, rheumatischen oder neurologischen Erkrankungen leiden. 

Bei drohenden oder bereits bestehenden Funktionseinschränkungen der Hand verordnet der Arzt Ihnen die motorisch-funktionelle Behandlung der Ergotherapie. In der ersten Behandlungssitzung führen wir eine ausführliche Befundaufnahme durch. Auf Grundlage der Befundergebnisse aus diesem ersten Termin und den Vorgaben des Chirurgen nach durchgeführter Operation oder des verordnenden Orthopäden, wird die Therapie aufgebaut. 


Die Behandlungsmethoden umfassen auch, je nach Verordnung und Maßnahme, thermische Anwendungen oder die Narbenbehandlung, wie auch die Reduzierung von Ödemen. Zur Wiederherstellung der Handfunktionen werden nicht nur die Gelenke der Hand, sondern auch Muskeln, Sehnen, Faszien und benachbarte Gelenke behandelt. 


Anwendungsgebiete können unter anderem sein: 


  • Rhizarthrose (Arthrose am Daumen) sowie Arthrose an anderen (Finger) Gelenken der Hand 
  • Arthritis (Gelenkentzündung) 
  • M. Dupuytren 
  • Frakturen (Knochenbrüche) im Bereich der Hand und des Unterarms 
  • Karpaltunnelsyndrom 
  • Rheuma 
  • Folgen eines Schlaganfalls, Nervenverletzungen 
  • chronische Überlastung, Sehnenscheidenentzündungen, Tennisellenbogen
  • CRPS (Morbus Sudeck)


Nachweislichkeiten und Informationen für Sie:



Akademie für Handrehabilitation. Zugriff am 30.06.2021 auf

https://www.akademie-fuer-handrehabilitation.de/downloads/diemanuelletherapiederhand.pdf


S. Büttner. Therapie der Hand in der Ergotherapie. 2019. Zugriff am 30.06.2021 auf

https://link.springer.com/article/10.1007/s00337-018-0487-1


C. Körbler, M. Pfau, F. Becker, U. Koester, F. Werdin. Die Handtherapie in der Behandlung des CRPS. 2015. S. 182 ff. Zugriff am 30.06.20921 auf

https://www.thieme-connect.com/products/ejournals/pdf/10.1055/s-0035-1547302.pdf


Ihre Ergotherapeuten Saskia Forsbach und Elisa Moritz


Wir sind ein kleines, intensives und hochqualifiziertes Team in Therapie und Büro. Wir bieten Ihnen umfassende Betreuung und Beratung.

Diese Betreuung beinhaltet bei Bedarf auch Fördergespräche mit Angehörigen und anderen Bezugspersonen.

Regelmäßige interne und externe Dokumentation, die auch per Video möglich ist.


Wir freuen uns auf Sie!